Zapfseminar in der Licher Privatbrauerei

Zapfseminar in der Licher Privatbrauerei

Der Ebersgönser Schützenverein organisierte ein Zapfseminar in der Licher Privatbrauerei.

In zwei press gefüllten Autos ging es am Gründonnerstag, den 30.03.2018 nach Lich in die Brauerei. In einem Seminarraum präsentierte ein Braumeister die Firmengeschichte und erläuterte die Grundlagen der Schanktechnik. Er erklärte die rechtlichen Vorgaben, hygienische Bestimmungen und den korrekten Anschluss der Kohlensäure.

Im anschießendem praktischem Teil ging es an die Zapfhähne. Der Braumeister simulierte verschiedene Zapfprobleme und zeigte, wie ein perfektes Bier gezapft wird. Das haben wir dann alle nachgemacht und nichts verschwendet.

Danach gab es eine Führung durch die wichtigsten Abteilungen der Brauerei, sowie die Einkehr im Hardtberggarten über den Dächern der Stadt Lich.

Es war ein gelungener Abend, an dem wir viele nützliche Tips erfahren haben und garantiert in unserem Verein umsetzen werden.

Vielen Dank an die Organisatoren vom SV Ebersgöns und vom Team Wetterau.

 

2018_Zapfseminar
« 1 von 2 »

Bild- und Videorechte

Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen dieser Veranstaltung Foto- und Videoaufnahmen erfolgt sind. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden, wobei die Personenauswahl zufällig erfolgte. Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erfolgte Ihre Einwilligung zur zeitlich und räumlich unbegrenzten und unentgeltlichen Veröffentlichung der Fotos/Videos, auch in veränderter oder bearbeiteter Form, und zwar ohne Ihre weitere ausdrückliche Genehmigung. Sollten Sie im Einzelfall nicht mit der Veröffentlichung einverstanden sein, teilen Sie dies bitte dem Webmaster mit.